Infomarkt Stade-Landesbergen PFA 2
Planfeststellung

Planfeststellung

Seit dem 27.08.2021 ist der Planfeststellungsantrag für den Abschnitt 2 (PFA 2) geprüft, der Beschluss erteilt und rechtswirksam. Mittlerweile ist die öffentliche Auslegung beendet und den Eigentümern ist der Beschluss ebenfalls zugegangen.

Somit hat der Stromnetzbetreiber TenneT jetzt die Baugenehmigung für einen weiteren Teilabschnitt des Netzausbauprojektes Stade – Landesbergen von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr erhalten. Und es geht mit großen Schritten Richtung Bau.

Bei dem genehmigten Abschnitt 2 handelt es sich um den 37 Kilometer langen Freileitungsabschnitt Dollern – Elsdorf. Hierfür hatte TenneT im Dezember 2019 den Antrag auf Planfeststellung gestellt.

Bereits im April 2018 hatte TenneT die Planfeststellung für den 10,5 Kilometer langen Abschnitt 1 (Raum Stade) erhalten und dort umgehend mit dem Bau begonnen. Ebenfalls befindet sich Abschnitt 3 (Elsdorf- Sottrum) mit 20 Kilometern seit August 2020 im Bau. Mit dem Abschnitt 2 geht jetzt der 3. Abschnitt in den Bau. Die Fertigstellung des 155 Kilometer langen Gesamtprojektes ist für das Jahr 2026 geplant.

Zu dem jetzt genehmigten Abschnitt 2 gehört der Neubau von insgesamt 92 Freileitungsmasten auf der 380-kV-Spannungsbene sowie der Rückbau von 88 Masten der 220-kV-Bestandsleitung. Dabei ergeben sich deutliche Entlastungen für die Anwohner der Ortslagen Dollern, Deinste, Fredenbeck, Kutenholz, Ahlerstedt, Bargstedt, Brest, Heeslingen und Elsdorf.

Video Jennifer Bannick und Philipp Mayer
Video starten

Video Bürgerreferentin Jennifer Bannick und Teilprojektleiter Philipp Mayer

Raum mit Pflanzen und TenneT-Logo an der Wand
Runder Teppich
Stele Projektbeschreibung
Stele Entschädigung
Stele Kartenmaterial
Stele Planfeststellung
Stele EMF
Stele Kontakt
Stele Umwelt